Energetische Gebäudesanierung

Wenn Ihr Haus in die Jahre gekommen ist oder Ihre Heizkostenrechnung ins unermessliche steigt, dann wird es höchste Zeit für eine Gebäudesanierung.

Vorteile einer Gebäudesanierung:

  • Die Heizkosten sinken um bis zu 70 %
  • Bessere Vermietung oder besserer Verkauf von Wohnraum
  • optische Aufwertung und Wertsteigerung Ihrer Immobilie
  • Steigerung der Wohnqualität

Verbesserung des Wärmeschutzes der Gebäudehülle, Wand, Dach und Fenster. Aktualisierung der Heizungsanlage in Abstimmung auf den hochwertigen Wärmeschutz.

Beispiele, die 2007 saniert wurden:

Vorher
Nachher
Vorher
Nachher

Auf der folgenden Webseite finden Sie Beispielrechnungen für eine Energetische Modernisierung.
Dadurch können Sie einen kleinen Einblick gewinnen.


Energetische Schwachstellen mit Hilfe von Wärmebildaufnahmen erkennen

Energieverluste können mit einer speziellen Infrarot-Kamera aufgespürt werden. Die Oberflächentemperatur des Gebäudes wird mit der Kamera gemessen und die Temperaturunterschiede werden in aussagekräftigen Bildern dargestellt. Aufnahmen können nur in der kalten Jahreszeit gemacht werden, da zwischen Innen und Außen mindesten ein Temperaturunterschied von 10°C herrschen muss.

Normalbild
Wärmebild